Am 12. Dezember 2010 verfassten wir zwei Briefe: an Herrn Bundesrat D. Burkhalter vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) und an das Rote Kreuz.

Es war uns ein Anliegen vor der definitiven Abstimmung zur 6. IV-Revision, auf die Forschung in Sachen Retrovirus aufmerksam zu machen und auch auf die Blutspendeverbote rund um die Welt. Obwohl
Herr Bundesrat Burkhalter in der Nationalratsdebatte vom 16.12.2010 behauptete, dass CFS nur in der Schweiz oder in einer bestimmten Region existiere, wurden ein Teil unserer versicherungstechnischen und sich auf die IV-Revision beziehenden Fragen vom Bundesamt für Versicherungen (BSV) und der andere Teil vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) beantwortet.

Brief an Herrn Bundesrat Burkhalter vom Bundesamt für Gesundheit BAG

Zweite Antwort vom Bundesamt für Gesundheit BAG

Erstes Schreiben an das Schweizerische Rote Kreuz in Bern

Erste Antwort vom Schweizerischen Roten Kreuz in Bern

Zweites Schreiben an das Schweizerische Rote Kreuz in Bern

Zweite Antwort vom Schweizerischen Roten Kreuz in Bern

Erste Antwort vom Bundesamt für Sozialversicherungen BSV